38 Einfamilienhäuser im ‚Koningskwartier‘

445 Rammpfähle305 Fundamentbalken

In Zevenhuizen stellen wir im Auftrag der Firma ‚BAM Wonen‘ die Fundamente her. Die 38 Häuser, die in Phase 4 realisiert werden, verteilen sich auf über 24 Reihenhäuser, acht Doppelhäuser und sechs freistehende Einfamilienhäuser. In den nächsten 15 bis 20 Jahren werden in diesem Gebiet rund 1200 Wohnobjekte gebaut.

Zunächst haben wir die Rammpfähle eingebaut, die als im Werk vorgefertigte Betonrammpfähle ausgeführt sind. In die Rammpfähle bauen wir Steckanker ein, die eine Verbindung zum vorgefertigten Fundament gewährleisten. Auch dies wird im Werk vorgefertigt, mit Vorrichtungen wie Durchführungen für Fallrohre, Versorgungsanschlüsse und dergleichen. Auf der Baustelle installieren wir dies mit Hilfe eines Teleskopkrans und zwei Einrichtern. Nach Einbringung aller Elemente werden sie an den Pfählen fest betoniert.

BAM Wooncollectie

Sämtliche Wohnobjekttypen stammen aus der 'BAM Wooncollectie'. Die Häuser werden in altholländischer Architektur mit einer großen Vielfalt an Farben und Mauerwerk realisiert. Die Häuser haben großzügige Wohnflächen zwischen 160 m2 und 193 m2.

38 Einfamilienhäuser im ‚Koningskwartier‘
38 Einfamilienhäuser im ‚Koningskwartier‘
38 Einfamilienhäuser im ‚Koningskwartier‘
38 Einfamilienhäuser im ‚Koningskwartier‘
38 Einfamilienhäuser im ‚Koningskwartier‘
38 Einfamilienhäuser im ‚Koningskwartier‘

BAM Wooncollectie

Sämtliche Wohnobjekttypen stammen aus der 'BAM Wooncollectie'. Die Häuser werden in altholländischer Architektur mit einer großen Vielfalt an Farben und Mauerwerk realisiert. Die Häuser haben großzügige Wohnflächen zwischen 160 m2 und 193 m2.

Realisierung
18-04-2019 zu 09-05-2019
Klient
Gebiedsontwikkelings- maatschappij Zuidplaspolder
Auftragnehmer
BAM Wonen Nieuwbouw Concepten
Architekt
Benedict Kraus
 
Dick Reijnders
Projektleiter

Können wir Ihnen bei Ihrem Projekt helfen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen! Möchten Sie mehr über unsere Projekte, Produkte und/oder Dienstleistungen erfahren? Kontaktieren Sie bitte Sandro Pronk

Sandro Pronk
Nach oben