Fertigrammpfähle (Beton)

Seit Jahrzehnten verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Fundamentarbeit mit vorgefertigten Betonpfählen, die immer noch weit verbreitet sind. Das Pfahlsystem ist bodenverdrängend. Neben kleineren Projekten sind wir auf Fundamentarbeiten mit schweren, großformatigen vorgefertigten Fertigrammpfählen spezialisiert.

Anwendungsbereiche

  • Windkraftanlagen-Fundamente.
  • Wohnungs- und Gewerbebau sowie alle Arten von Bauwerken und nahezu jeder Bodenbeschaffenheit.
  • Projekte im Straßen- und Wasserbau mit hohen Pfahlbelastungen.
  • Können in Kellern, Tunneln und anderen unterirdischen Bauwerken von der bestehenden Geländeoberfläche eingebracht und anschließend tiefer eingebracht werden.
  • Rammarbeiten von einem Ponton aus im Wasser für Bootshäuser, Anlegestege und Brücken.
  • Lagerhäuser, untermauerte Terrassen und Gartenmauern in Neubauprojekten.

Merkmale

  • Traditionelles Pfahlsystem, das praktisch bei allen Bauwerken eingesetzt werden kann.
  • Der Pfahlkopf kann bei Vorfeldern auf Höhe abgetrieben werden.
  • Eindringtiefe durch Kalendern gut kontrollierbar.
  • Durch große Abnahme bei den Lieferanten flexibel in auftretenden Änderungen der Pfahlspezifikation.
  • Neigungswinkel: rückwärts bis maximal 4:1 / vorwärts bis maximal 5:1.
  • Druck-, Zug- und Momentbelastung gut mit zusätzlicher Bewehrung aufnehmbar.

Die Pfähle werden hauptsächlich mit hydraulischen Hämmern eingerammt, mit denen die Schlagenergie stufenlos eingestellt werden kann. Das Einrammen erfolgt kontrolliert sowohl für den Pfahl als auch für die Umgebung.

Qualitätssicherung

Vroom Funderingstechnieken setzt Betonfertigpfähle gemäß eines von Vroom Funderingstechnieken erstellten Ausführungsverfahrens im Rahmen der internen Qualitätssicherung und der landesweit geltenden Normen ein.

Kontrolle der geotechnischen Tragfähigkeit

Die Tragfähigkeit von Betonfertigpfählen kann beim Einrammen durch Kalendern kontrolliert werden.

Kontrolle der Pfahlschaft-Tragfähigkeit

Die Betonfertigpfähle können nach dem Einrammen auf Kontinuität durch akustische Messungen überprüft werden.

Lassen Sie sich beraten

Vroom Funderingstechnieken legt größten Wert auf die Erstellung unserer Broschüren und unserer Website. Es können jedoch keine Rechte aus dem Inhalt abgeleitet werden. Wenn Sie ohne Überprüfung oder weitere Beratung von Vroom Funderingstechnieken Informationen aus unseren Broschüren oder unserer Website nutzen, geschieht dies auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

Vroom Funderingstechnieken übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und/oder Eignung der Informationen für den von Ihnen beabsichtigten Zweck. Bei Fragen zur Anwendung unserer Produkte in konkreten Projekten empfehlen wir Ihnen, sich an unsere Verkaufsabteilung zu wenden.

Fertigrammpfähle (Beton)
Fertigrammpfähle (Beton)
Fertigrammpfähle (Beton)
Fertigrammpfähle (Beton)
Fertigrammpfähle (Beton)
Fertigrammpfähle (Beton)
Fertigrammpfähle (Beton)
Fertigrammpfähle (Beton)
Fertigrammpfähle (Beton)
Fertigrammpfähle (Beton)
Fertigrammpfähle (Beton)
Fertigrammpfähle (Beton)
Fertigrammpfähle (Beton)

Merkmale

  • Traditionelles Pfahlsystem, das praktisch bei allen Bauwerken eingesetzt werden kann.
  • Der Pfahlkopf kann bei Vorfeldern auf Höhe abgetrieben werden.
  • Eindringtiefe durch Kalendern gut kontrollierbar.
  • Durch große Abnahme bei den Lieferanten flexibel in auftretenden Änderungen der Pfahlspezifikation.
  • Neigungswinkel: rückwärts bis maximal 4:1 / vorwärts bis maximal 5:1.
  • Druck-, Zug- und Momentbelastung gut mit zusätzlicher Bewehrung aufnehmbar.

Die Pfähle werden hauptsächlich mit hydraulischen Hämmern eingerammt, mit denen die Schlagenergie stufenlos eingestellt werden kann. Das Einrammen erfolgt kontrolliert sowohl für den Pfahl als auch für die Umgebung.

Qualitätssicherung

Vroom Funderingstechnieken setzt Betonfertigpfähle gemäß eines von Vroom Funderingstechnieken erstellten Ausführungsverfahrens im Rahmen der internen Qualitätssicherung und der landesweit geltenden Normen ein.

Kontrolle der geotechnischen Tragfähigkeit

Die Tragfähigkeit von Betonfertigpfählen kann beim Einrammen durch Kalendern kontrolliert werden.

Kontrolle der Pfahlschaft-Tragfähigkeit

Die Betonfertigpfähle können nach dem Einrammen auf Kontinuität durch akustische Messungen überprüft werden.

Lassen Sie sich beraten

Vroom Funderingstechnieken legt größten Wert auf die Erstellung unserer Broschüren und unserer Website. Es können jedoch keine Rechte aus dem Inhalt abgeleitet werden. Wenn Sie ohne Überprüfung oder weitere Beratung von Vroom Funderingstechnieken Informationen aus unseren Broschüren oder unserer Website nutzen, geschieht dies auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

Vroom Funderingstechnieken übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und/oder Eignung der Informationen für den von Ihnen beabsichtigten Zweck. Bei Fragen zur Anwendung unserer Produkte in konkreten Projekten empfehlen wir Ihnen, sich an unsere Verkaufsabteilung zu wenden.

Technische Daten

Hydraulische Hämmern

Junttan HHK 2.5, 3, 4, 5, 6, 9 und 12a.

Dieselhämmern

Verschiedene Arten von Dieselhämmern können eingesetzt werden.

Betonqualität

Mindestens C45/55 XC2.

Bewehrung

Die Pfähle werden vorgespannt und mit Spannstahl bewehrt. Zusätzlich kann zur Aufnahme von Zug- oder Momentenbelastungen eine konventionelle Bewehrung angebracht werden.

Tragfähigkeit

Die geotechnische Tragfähigkeit gemäß Eurocode 7 (NEN 6743) ergibt folgende Pfahlklassenfaktoren:

Pfahlspitzentragfähigkeitsfaktoren

αp = 0,7
β = 1,0

Schachtreibungsfaktor

αs = 0,010
Zug: αt = 0,007

Belastungs- und Verformungsverhalten

Gemäß Eurocode 7 (NEN 6743, Typ 1, Abbildung 6 und 7), abhängig von der Bodenbeschaffenheit.

Belastungsspektrum

Druck bis maximal ca. 5000 kN
Zug bis maximal ca. 600 kN.

Konstruktive Aspekte

Verfügbare Standardabmessungen für Fertigrammpfähle, quadratische Größen in mm:

  • 220
  • 250
  • 290
  • 320
  • 350
  • 380
  • 400
  • 420
  • 450
  • 500

Die maximale Pfahllänge beträgt etwa 80 bis 90 Mal die Quadratabmessung.
Die Anwendung hängt von der Bodenbeschaffenheit und der Härtbarkeit ab.
Fertigbetonpfähle können auch mit verstärktem Fuß und/oder inneren oder äußeren Rippenprofilen geliefert werden.
Fertigbetonpfähle können auch mit Verbindungsstücken geliefert werden.

Nach oben