03-06-2024

Das sagen unsere Kunden

Seit 2019 messen wir systematisch die Zufriedenheit unserer Kunden. Dies tun wir mit einer wöchentlichen Umfrage, die an alle Kunden gesendet wird, deren Arbeit kürzlich abgeschlossen wurde.

Die Frage „Sind Sie mit der Leistung unseres Unternehmens zufrieden?“ wurde zu 79 % positiv beantwortet, 17 % antworteten neutral und 4 % gaben an, nicht (ganz) zufrieden zu sein.

In der Umfrage wird auch nach einer Erklärung für die gegebene Antwort gefragt und ob der Befragte mögliche Verbesserungsbereiche angeben kann. Alle Antworten werden analysiert, intern besprochen und in die weitere Optimierung unserer Dienstleistungen und die Ausführung der Arbeiten einbezogen. Nachfolgend einige Zitate unserer Kunden aus den Messungen des letzten Quartals.

Zitate

Stefan Harks, Huybregts-Relou
„Guter Ausführer, der auch die Nachsorge gut geregelt hat. Angenehme Teams, mit denen man arbeiten kann, und gute Kommunikation. Ein Verbesserungspunkt für das nächste Mal: Das Team von Turm T2 musste die Pflöcke dreimal neu setzen, da der Lader sie umgeworfen hatte. Bei Turm T4 mussten wir die Pflöcke nur einmal setzen, also lag es am Laderfahrer.“

Douwe Walta, Haafkes Deventer
„Es war schade, dass Ihr Konstrukteur erst spät in Aktion trat. Ansonsten gute Zusammenarbeit mit der Arbeitsvorbereitung, bei der die Möglichkeit bestand, die Arbeit um einige Wochen zu verschieben, da Sie dies ermöglichten. Es war bedauerlich, dass Ihre Maschine kaputt ging und repariert werden musste, aber das passiert nun mal. Es war auch schade, dass Sie die Minderarbeit zunächst nicht angegeben haben. Die Kommunikation verlief reibungslos und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausreichend bis gut.“

Johan Löwik, Van Wijnen
„Im Allgemeinen gut verlaufen. Wenn es einen Defekt an der Anlage gibt, führen Sie keine provisorische Reparatur durch, wenn die richtigen Teile am nächsten Tag eintreffen. Das Fehlerrisiko ist zu groß und wiegt meiner Meinung nach ein paar Stunden Stillstand nicht auf.“

Arthur Straathof, Heembouw
„Top verlaufen. Verbesserungspunkt: Nächstes Mal die Bolzen richtig prüfen.“

Erik van Leeuwen, Van Baaren Aannemers
„Gutes Personal, hielt sich an den Zeitplan, sauber aufgeräumt. Verbesserungspunkt: Liefertermin im Voraus klar kommunizieren.“

Gert-Jan Klop, GKB Realisatie B.V.
„Alles von Anfang bis Ende der Arbeiten verlief gut, auch die Abstimmung im Freien. Die Leute wussten, was zu tun war und kamen vorbereitet. Schnellere Lieferung der Lieferscheine ist ein Punkt, auf den man achten sollte.“

Lennard Schilt, Van Baaren Aannemers
„Gut mitgedacht im Vorfeld und durch einen eigenen Konstrukteur im Haus war es schnelles Handeln und ein optimales Ergebnis. Auch in der Ausführung arbeiten erfahrene Leute, die sich an Absprachen hielten und den Zeitplan einhielten.“

Jan Bos, Groothuis Bouwgroep
„Einfach hervorragend, erstklassiger Maschinenführer!“

Gerald Geerdink, Dura Vermeer Bouw Hengelo
„Gute Kommunikation während der Vorbereitung und Ausführung. Arbeiten gemäß Zeitplan durchgeführt.“

E. Maassen, Van der Grift en Valkenburg Onderhoud BV
„Ausgeführt nach Plan. Bei diesem speziellen Projekt sollten die Pfähle auf eine feste Höhe über dem Boden abgesägt werden, das war die Voraussetzung. Dies wurde nicht überall gemacht, wodurch der Stahllieferant mehr Arbeit hatte. Vielleicht ein Punkt, den man in solchen Situationen erwähnen sollte.“

Ron van Houten, ABB Bouw
„Angenehmes Team, mit dem man arbeiten kann. Projektleiter Fred ist auch eine sehr angenehme Person, mit der man arbeiten kann.“

Jan v.d. Zwet, Heembouw
„Gute Abstimmung mit den Ausführenden. Verbesserungspunkt: Zeitplan einhalten, auch wenn Maschinen kaputt gehen.“

J.J. Walsma, Ter Steege Bouw Vastgoed
„Saubere Ausführung. Gute Rückmeldung. Die angegebenen Höhen könnten manchmal besser eingehalten werden. Die Rüstzeit der Maschine war uns nicht bekannt und dauerte länger als erwartet.“

Marco Wenting, Aannemingsbedrijf Tonnie Jansen BV
„Alles im Voraus gut besprochen und so auch ausgeführt.“

Bonno Roelofsen, Roelofsen Bouwbedrijf
„Freundlich, arbeiten sauber, gute Kommunikation.“

Nick Duivenvoorden
„Ich finde, dass im Voraus bei einigen Punkten sehr schwierig getan wird, die in der Praxis ganz anders gesehen werden. Außerdem ist die Qualität, wie die Baustelle hinterlassen wird, nicht ordentlich.“

Nils Pronk, HSB Bouw
„Zur Verbesserung: pünktlich nach Vereinbarung beginnen.“

Johan Koenis, Henselmans
„Gute Kommunikation, schnelle Lieferung, schnelles Handeln. Zur Verbesserung: Übergabe der Vermessungen an einen Ansprechpartner.“

Adam Tkacz, DHQ Bouw BV
„Trotz unvorhergesehener Rückschläge wurde die Arbeit termingerecht abgeschlossen! Gute Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung.“

Karel Breedveld, Heembouw Wonen B.V.
„Wir wissen, was wir an Vroom haben. Die Fertigfundamentpfähle und Fertigfundamente sind ein tolles Konzept. Sie liefern hierin immer solide Arbeit. Leider wurden dieses Mal die Pfähle zu lang eingerammt. Darüber hätten wir früher informiert werden müssen. Auch schade, dass es viele Höhenfehler in den Fertigfundamenten gab. Mehr Kontrolle über die Arbeit war erforderlich.“

Perry Sack, Bam Wonen
„Vorlaufen im Zeitplan und tun, was wir vereinbart haben. In Bezug auf die Sicherheit vermisste ich manchmal einen Helm.“

Rob van Beek, DHQ Bouw BV
„Wir hatten die nötige Begleitung, um grünes Licht für die Pfahlgründungsarbeiten zu bekommen. Die Gemeinde war und ist ziemlich schwierig. Dank Ihnen und Ihrem Sicherheitsbeauftragten haben wir es dennoch geschafft. Während der Ausführung haben wir getan, was nötig und sicher war. Vielen Dank dafür.“

Anonym
„Während der Vorbereitung sehr formell, aber das Ergebnis zählt, und das war gut.“

R. van der Stege, Bouwbedrijf Van der Gragt
„Die Zusammenarbeit ist von guter Qualität, sowohl mit der Projektleitung als auch mit den Arbeitern vor Ort.“

Lennart van Hoevelaak, Cordeel Nederland BV
„Angenehmer Angebotsprozess. Gute Kommunikation. Auch die Planung verlief reibungslos. Die Ausführung verlief glatt.“

Gijs Dekker, Henselmans Bouw & Ontwikkeling
„Der Prozess verlief gut!“

Loy Winkelmolen, Jongen
„Seit Jahren guter Kontakt mit Frits Verhoeven. Arbeiten verlaufen reibungslos und gemäß Zeitplan.“

Dennis Stallen, Caspar de Haan
„Klare und schnelle Kommunikation und erfahrene Fachleute, die mitdenken. Für mich gibt es keine wirklichen Verbesserungsbereiche. Wenn ich in Zukunft wieder Pfahl- oder Bohrpfähle benötige, werde ich sicher wieder Kontakt mit Ihnen aufnehmen.“

Björn de Bruijn, Cordeel Nederland BV
„Die Kommunikation verlief in allen Phasen der Zusammenarbeit gut und transparent. Verbesserungspunkt: den Startzeitpunkt und die Dauer der Arbeiten im Voraus besser einschätzen. Leider haben wir dadurch erhebliche Verzögerungen erlitten.“

Teil Nachricht:

Mehr Nachrichte

Bildung auf der Baustelle
12-06-2024

Bildung auf der Baustelle

An einem regnerischen Morgen fuhren die Schüler der Grundschule De Sterrenzanger aus Alkmaar voller Begeisterung zur Baustelle des neuen Ringerskwartier in Alkmaar. Trotz des Regens ließen sich die Kinder nicht entmutigen und starteten den Tag voller Neugier und Energie. Bei ihrer Ankunft erhielten die Schüler eine umfassende und interessante Präsentation […]
Partnerschaftsvereinbarung Vroom und Heembouw
07-06-2024

Partnerschaftsvereinbarung Vroom und Heembouw

In den letzten Jahren haben Vroom Betonbouw und Vroom Funderingstechnieken mit Heembouw verschiedene Wohngebiete realisiert, wobei die gegenseitige Zusammenarbeit und das Vertrauen zu hervorragenden Leistungen geführt haben. Mit schönen Wohngebieten und zufriedenen Kunden als Ergebnis. Beide Unternehmen legen großen Wert auf die Stärkung der Zusammenarbeit mit ihren Partnern, was zum […]
Vroom-Hauptquartier nachhaltiger gemacht
21-05-2024

Vroom-Hauptquartier nachhaltiger gemacht

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass Vroom Funderingstechnieken weiterhin bedeutende Schritte in Richtung Nachhaltigkeit unternimmt. Dieses Mal richten wir unseren Blick auf unser Hauptquartier in Oosthuizen. Für Vroom ist die Investition in und das Verfolgen von Entwicklungen im Zusammenhang mit ’sauberen‘ Motoren und die Reduzierung von (Diesel-)Emissionen nichts Neues. […]
Nach oben